Pflanzwerk

Palmlilie (Yucca Elephantipes) "2er Tuff" 90-95 cm


34,99 €
34,99 € pro 1 Stück
  • ArtikelNr.12467
  • Gebinde:1er Set
  • Lieferzustand:Topf-Ø ca. 21 cm
  • Wuchsform:Aufrecht
  • Gattung:Yucca
  • Deutscher Name:Palmlilie

Palmlilie Yucca Elephantipes

Die Palmlilie oder auch besser bekannt als Yucca Palme ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Spargelgewächse und ist damit also keine wirkliche Palme. Die Palmlilie ist ein Klassiker unter den Zimmerpflanzen und kommt in erster Linie in trockenen und halbtrockenen Gegenden Mittelamerikas vor.

Diese dekorative Pflanze bildet am Ende ihres Stamms spitze, schwertförmige grüne Blätter aus.


Passende Pflanzgefäße:

Auf Grund Ihrer Größe benötigen Sie für Ihre Palmlilie einen hohen und recht breiten Topf. Das Gefäß sollte so groß sein, dass die Palmlilie bequem aus dem Kulturtopf in das neue Zuhause umgetopft werden kann. Ein Größenunterschied von zwei bis drei Fingern reicht völlig aus, da die Palmlilie sonst zu viel Energie in ihr Wurzelwachstum verliert. Zudem sollten Sie die Yucca alle zwei bis drei Jahr umtopfen oder, falls nicht notwendig, das Substrat bzw. die Erde im Topf erneuern. Wichtig: Der BLUMENKÜBEL sollte ein Entwässerungsloch im Boden haben.


Wuchshöhe:

Die Yucca kann in einem entsprechend großen Pflanzkübel problemlos eine Höhe von bis zu 3 Meter erreichen. Beachten Sie dies bei der Wahl des Pflanzkübels.


Pflege:

Sie ist eine leicht zu pflegende Zimmerpflanze, die an hellen und sonnigen Standorten perfekt gedeiht. Achten Sie bei Palmlilien darauf, dass sich die Wärme nicht staut und dass die Pflanze ausreichen Luft bekommt. Yuccas lieben im Sommer einen Aufenthalt auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Die Yucca Elephantipes bevorzugt lockere und durchlässige Pflanzenerde. Gießen Sie die Palmlilie selten, aber durchdringend und düngen Sie in den Sommermonaten im 2-Wochen-Rhythmus mit speziellen Gründpflanzendüngern.


✓ Pflanzwerk-Tipp:

Gelbe Blätter bei einer Yucca Palme sind meist folge von zu viel Wasser. Braune Blätter können verbrannte Blätter sein. Sollten die untersten Blätter absterben, ist das kein Problem, da weiter oben neue frische Blätter entstehen. Ziehen Sie die abgestorbenen Blätter nach unten hin ab um diese zu entfernen.

Pflanzwerk News

RICHTIG

Bepflanzen

Pflanzwerk News

AKTUELLES

News & Videos

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kunden kauften dazu folgende Produkte
BRAUCHEN SIE HILFE? RUFEN SIE UNS AN: +49 (0)2845 9361060
PFLANZWERK NEWSLETTER Keine Produkt Neuheiten, News & Rabatte mehr verpassen!

Abmeldung jederzeit möglich