Pflanzwerk

Oleander (Nerium oleander) 60cm - Rot


  • ArtikelNr.12578
  • Gebinde:1er Set
  • Lieferzustand:Topf-Ø ca. 17cm
  • Standort: sonnig
  • Wuchsform:Buschig
  • Blütezeit:Jun-Sep
  • Gattung:Nerium
  • Deutscher Name:Oleander

Dies ist ein Saison-Artikel

und nur in den Monaten verfügbar.
Wünschen Sie eine Benachrichtigung sobald der Artikel wieder verfügbar ist?


Roter Oleander - Nerium oleander

Der Oleander gehört auf Grund seiner Blütenfülle zu den beliebtesten mediterranen Kübelpflanzen. Er wächst natürlicherweise am Ufer und hat gerne nasse Füße, kurze Trockenphasen verträgt er aber auch.

Die immergrüne Pflanze bringt ab Juni traumhaft schöne, rote Blüten hervor.

Da Oleander nur bis etwa -5 Grad Celsius frosthart ist, muss man die Pflanze im Winter vor zu starkem Frost schützen. Das ideale Überwinterungsquartier ist ein unbeheizter Wintergarten. Alternativ kann der Oleander auch im Keller oder in der Garage überwintert werden.


Passende Pflanzgefäße:

Ihr neuer Oleander bevorzugt eher breite als tiefe Kübel. Die richtige Topfgröße ist iealerweise doppelt so breit und ungefähr genau so tief wie der Wurzelballen des Oleanders. Oleander, welchen Sie neu kaufen, pflanzen Sie in einen Blumenkübel, welcher nach einer Faustregel zwei Nummern größer ausfällt wie der Umtopf beim Kauf der Pflanze. Pflanzentröge wie unser Tub sind das perfekte Zuhause für Ihre neuen Mitbewohner.


Wuchshöhe:

Diese dicht wachsende Pflanze liebt kalkhaltigen Boden und kann eine Höhe von bis zu 2 Meter erreichen. In die Breite wächst der Oleander gut und gerne 80 cm bis 1,5 Meter.


Pflege:

Vorzugweise steht der Oleander in einer sonnigen aber windgeschützten Lage bei ausreichender Wasserversorgung. Je mehr Sonne der Oleander bekommt, umso mehr Blüten setzt er an. Eine wöchentliche Düngergabe während der Hauptwachstumszeit zwischen April und September wirkt sich günstig auf den Blütenflor aus. Die Kübelpflanze ist schnellwüchsig und kann zu jeder Zeit im Jahr zurückgeschnitten werden.


✓ Pflanzwerk-Tipp:

Schneiden Sie Oleander nur, wenn nötig, um die üppige Blüte nicht zu beeinträchtigen. Außerdem sind alle Teile des Oleanders, einschließlich des austretenden Safts, beim Verzehr sehr giftig.

Pflanzwerk News

RICHTIG

Bepflanzen

Pflanzwerk News

AKTUELLES

News & Videos

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

BRAUCHEN SIE HILFE? RUFEN SIE UNS AN: +49 (0)2845 9361060
PFLANZWERK NEWSLETTER Keine Produkt Neuheiten, News & Rabatte mehr verpassen!

Abmeldung jederzeit möglich