Aussaat | Pflanzwerk® Lexikon

Was ist denn eigentlich...? Sie lieben Pflanzen, Ihren Garten und das Gärtnern? Wissen aber nicht, was so mancher Begriff bedeutet oder worin sich beispielsweise ein Pflanztrog vom Pflanzkübel oder einem Blumenkübel unterscheidet? Ob Sie besser Blumenerde oder Quellerde verwenden sollten? Was eine Drainage ist oder wofür man eigentlich Blähton und Vlies benötigt? Wir von Pflanzwerk haben auf nahezu all Ihre Fragen die passenden Antworten! Und dies kurz, knapp, schnell und einfach erklärt! Sollten Fragen trotzdem noch unbeantwortet bleiben, unsere Kundenservice ist jederzeit gerne für Sie da.

Aussaat

Die Saat bzw. die Aussaat beschreibt die generative Vermehrung von Pflanzen. Grundsätzlich sollten vor dem Aussähen verschiedener Samen bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden.


Jahreszeit

Die Jahreszeit ist sehr ausschlaggebend für das Pflanzenwachstum. Wichtig zu wissen, dass hierbei an Kurztagen (weniger als 12 Stunden Sonne) „Langtagpflanzen“ zum vegetativen Wachstum veranlasst werden. Im Langtag (mehr als 12 Stunden Sonne) wird die generative Phase der Langtagpflanzen eingeleitet.

Sät man Langtagpflanzen wie etwa Raps oder Senf im Kurztag nach dem 20. August, so entwickelt sie viel Grünmasse im Herbst, aber keine Blüten mehr.


Boden und Licht

Grundsätzlich sagt man, dass hier die Faustregel von der dreifachen Länge des Samendurchmesser die richtige Sähtiefe sei. Aber darüber hinaus müssen sowohl noch die Pflanzenphysiologie berücksichtigt als auch die Keimruhe überwunden sein.

Hinzu kommen auch noch Anforderungen an die Lichtverhältnisse. Beispiel: Weizen ist ein Dunkelkeimer - heißt: Das Saatgut muss also gut mit Erde bedeckt sein. Roggen dagegen muss mit wenig Erde bedeckt sein und ist ein sogenannter Lichtkeimer.


Bodenbearbeitung

Damit die Saat keimen kann, muss der Boden vorerst entsprechend aufgearbeitet werden. Hierbei muss ein ebenes und feinkrümeliges Saatbett hergestellt werden, um eine gleichmäßige Ablage der Samen zu ermöglichen. Darüber hinaus wird hierbei die Wärmeleitung der Sonneneinstrahlung und die Wasserführung sichergestellt.

BRAUCHEN SIE HILFE? RUFEN SIE UNS AN: +49 (0)2845 9361060
PFLANZWERK NEWSLETTER Keine Produkt Neuheiten, News & Rabatte mehr verpassen!

Abmeldung jederzeit möglich