Balkon & Terrasse winterfest machen 16.11.2021 09:49

Wie Sie Ihren Balkon und Terrasse winterfest machen

 

Wenn im November der Herbst einkehrt, müssen Terrasse und Balkon nicht zu einer grauen und tristen Landschaft verkommen. Zwar dreht sich vieles um das Thema Winterschutz, doch wir zeigen Ihnen auch, welche Pflanzen ideal für den Herbst und Winter geeignet sind.

Inhaltsverzeichnis

✅ Winterschutz
✅ Terrassenmöbel winterfest machen
✅ 5 Pflanzen für den Herbst & Winter
Balkon und Terrasse winterfest machen

Winterschutz

Mit den ersten Novembertagen kommt meistens auch die Kälte. Bei dauerhaft kalter Witterung benötigen Ihre Pflanzen einen effektiven Winterschutz. Ein Pflanzkübel schützt die Wurzeln der Pflanzen nicht vor Kälte. Die Kälte kann von unten und durch die Seitenwände des Kübels in die Erde eindringen. Die Wurzeln der Pflanzen sind von allen Seiten der Kälte ausgesetzt. Es ist daher erforderlich, den Pflanzkübel oder Topf einzupacken.

Am besten wickeln Sie die Pflanzkübel mit wintergerechtem Isoliermaterial ein. Achten Sie darauf, dass das Material wasser- und luftdurchlässig ist. Ideal für die Ummantelung der Pflanzkübel sind Kokosmatten oder Jutefilz.

Nachdem Sie das Pflanzgefäß ummantelt haben, müssen Sie die Wurzeln auch noch von unten vor Kälte schützen. Vermeiden Sie den direkten Bodenkontakt, indem Sie den Kübel auf einen Untersetzer oder Pflanzenroller stellen.

Anschließend sollten Sie auch die Pflanzenkrone mit einem hellen Wintervlies abdecken. Stülpen Sie das Vlies locker über die Krone und binden Sie es am Ende zu.

Die Erde können Sie mit einer Schicht Tannenreisig abdecken. Auch Kokosmatten können Sie dazu verwenden. Falls Sie beides nicht zur Hand haben, tut es auch eine extra Schicht Erde. Somit liegt Schnee nicht direkt auf dem Erdreich auf und kann die Erde auch nicht so schnell durchfrieren lassen.

Wasserleitungen entleeren

✓ Pflanzwerk-Tipp:
Entleeren Sie alle Wasserbehälter und Leitungen auf Ihrem Balkon oder auf der Terrasse. Mit Wasser gefüllte Gießkannen können bei starkem Frost aufplatzen - ebenso Außenwasserleitungen. Drehen Sie den Wasserzulauf ab und entleeren Sie das Restwasser über den Ablaufhahn.

Terrassenmöbel winterfest machen

Damit Ihre Terrassen- und Balkonmöbel den Winter gut überstehen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Gartenmöbel im Schuppen, der Garage, auf dem Speicher oder im Keller einzulagern. Besteht die Möglichkeit nicht, sollten Sie Ihre Terrassenmöbel auf jeden Fall im Herbst mit einem speziellen Holz-Öl bearbeiten. Das Öl schützt vor Feuchtigkeit und UV-Strahlung und ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Zusätzlich können Sie Ihre Garnitur mit einer wasserdichten Abdeckung versehen.

Holzmöbel winterfest machen und lackieren

5 Pflanzen für den Herbst


  1. Heidekraut
    Heidekraut kommt besonders schön zur Geltung, wenn sie in Blumenkästen oder Blumentöpfen gepflanzt wird. In verschiedenen Farbvarianten von hell- bis dunkelviolett, rot und weiß harmonieren Sie perfekt zu Ziergräsern.

  2. Zierkohl
    Zierkohl braucht Kälte um sich prächtig violett, rosa und weiß zu färben. Deswegen ist sie eine sehr beliebte Pflanze für die kalte Jahreszeit. Die meisten Arten sind bis zu -15 Grad Celsius frosthart und lassen sich wunderbar im Pflanzkübel oder Topf mit Heidekraut kombinieren.

  3. Astern
    Herbstastern bringen zu einer Jahreszeit Farbe in den Garten, in der die meisten anderen Pflanzen bereits verblüht sind. Die ursprünglich in Kanada und Nordamerika beheimatete Pflanze bringt weiße, rote oder violette Blüten hervor. Sie blüht vom Spätsommer bis in den November hinein. Damit die Aster im Herbst eine schöne Form annimmt, sollte sie im Juni zurückgeschnitten werden.

  4. Pflanzen für den Herbst und Winter
  5. Chrysanthemen
    Chrysanthemen sorgen für ein intensives Farbspiel im Herbst. Einige der typischen Blütenfarben sind weiß, gelb, rot, rosa, koralle, lachs und burgunderrot. Sie gedeihen ebenso gut im Garten und in einem Pflanzkübel. Genauso wie Astern, erfordern sie einen jährlichen Rückschnitt.

  6. Seggen
    Mit ihren schmalen, grazilen Halmen ist die Segge ein eleganter Begleiter für herbstliche Pflanzkombinationen. Je nach Art tragen Seggen grünliche, weiß-grün oder gelb-grüne Halme. Seggen sind winterhart und immergrün. Sie behalten ihre zierlichen Halme auch in den kalten Wintermonaten. Seggen eignen sich besonders für Kombinationen mit anderen Herbstpflanzen wie Heidekraut, Astern oder Chrysanthemen.
BRAUCHEN SIE HILFE? RUFEN SIE UNS AN: +49 (0)2845 9361060
PFLANZWERK NEWSLETTER Keine Produkt Neuheiten, News & Rabatte mehr verpassen!

Abmeldung jederzeit möglich