Artikelnummer: STL-12477
Guter Geschmack spricht sich rum
Nachschub ist bereits in Produktion und sollte in ca. 14 Tagen wieder lieferbar sein!
Wünschen Sie eine Benachrichtigung sobald der Artikel wieder verfügbar ist?
  • Wuchshöhe: 100 cm
  • Lieferzustand: Topf-Ø ca. 12 cm
  • Wuchsform: Aufrecht
  • Bluetezeit: ohne Blüte
  • Pflanzenhoehe: 25 cm

34,99 €
11,66 € pro 1 Stück
Kostenloser Versand (keine Abholung)
im Zulauf
Beschreibung

Glücksfeder - lat.: Zamioculcas Zamiifolia

Diese Zimmerpflanze hat ihren Ursprung in Sansibar, Kenia und Madagaskar. Die nahezu unverwüstliche Glücksfeder ist eine sehr beliebte Zimmerpflanze und sehr pflegeleicht. Sie ist die optimale Zimmerpflanze für Leute, die keinen grünen Daumen haben.


Passende Pflanzgefäße:

Die Glücksfeder mag beengte Verhältnisse, weshalb diese Pflanze selten umgetopft werden sollte. Erst, wenn Rhizome aus Platzmangel über den Topfrand herausragen, benötigt die Pflanzen einen neuen Unterschlupf. Dieser sollte nur einige wenige Zentimeter größer sein als der zuletzt verwendete Kübel. Die Glücksfeder gehört zu den Sukkulenten, was beudetet, dass Sie eine großzügige Drainage einbringen müssen, um Staunässe zu vermeiden. Breite Kübel wie unser CUBE oder der runde CUP eignen sich für diesen Flachwurzler bestens!


Wuchshöhe:

Fühlt sich die Glücksfeder besonders wohl, kann es in wenigen Fällen auch passieren, dass sie bis zu 1,5 Meter hoch wird. In der Regel erreicht die Pflanze eine Höhe von bis zu 80 cm.


Pflege:

Die Glücksfeder bevorzugt einen hellen Standort, kommt aber auch mit einem halbschattigen bis schattigen Standort zurecht. Als Substrat für die Glücksfeder eignet sich ein nahrhafter und durchlässiger Boden. Unbedingt vermieden werden sollte Staunässe. In der Wachstumsphase von März bis Oktober können Sie dem Gießwasser etwas Flüssigdünger zugeben. Die Glücksfeder wird nicht geschnitten. Alte Blätter lässt die Pflanze nach und nach von selbst abfallen.


✓ Pflanzwerk-Tipp:

Die Zamioculcas können Sie einfach vermehren. Sie brauchen nur ein Stengel abzuschneiden und diesen in einen Topf mit feuchter Erde zu stecken. Nach einigen Wochen bilden sich Wurzeln und neue Stengel und Blätter wachsen. Idealerweise nehmen Sie diesen Vorgang im Frühjahr vor.
Wie genau Sie Ihre Glücksfeder pflegen erfahren Sie in diesem Artikel.


Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Artikel
Kontakt
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

IMPRESSIONEN / RATGEBER / SCHAUGARTEN
BRAUCHEN SIE HILFE? RUFEN SIE UNS AN:
☎ +49 (0)2845 9361060
Loading ...