Pflanzwerk

Drachenbaum (Dracaena Marginata) 70-80 cm - 3er Set


34,99 €
11,66 € pro 1 Stück
Auf Lager | Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
  • ArtikelNr.STL-12466
  • Gebinde:3er Set
  • Lieferzustand:Topf-Ø ca. 17 cm
  • Standort: halbschattig
  • Wuchsform:Aufrecht
  • Gattung:Dracaena
  • Deutscher Name:Drachenbaum

Gebinde

Drachenbaum „Dracaena Marginata“ – 70-80cm

Der ursprünglich aus Madagaskar stammende Drachenbaum ist eine sehr beliebte da dekorative und absolut pflegeleichte Zimmerpflanze, die einen schlanken Stamm ausbildet. Die Blätter sind dunkelgrün mit leicht bräunlich-rötlicher Umrandung. Als Substrat eignet sich normale Pflanzenerde genauso wie spezielle Palmenerde.


Passende Pflanzgefäße:

Bevor Sie Ihren Drachenbaum aus- bzw. umtopfen sollten Sie Wurzelballen ordentlich wässern. Der Umfang des neuen Topfes sollte ca. zwei bis drei Zentimeter größer sein als der bisherige Topf, in dem der Baum steht. Nach dem Aus- oder Umtopfen auch bitte ebenfalls gut wässern. Und das, obwohl Drachenbäume generell nicht gerne in zu viel Wasser stehen. Deshalb ist auch auch wichtig, nie zu viel zu gießen. Die Größe vom Topf ist, wie erwähnt, abhängig von der Topfgröße beim Erwerb Ihres Drachenbaums. Wichtig ist natürlich, dass der Blumentopf für den Innenbreich geeignet ist. Der Feuchtigkeitsgehalt der Erde können Sie ganz einfach und bequem per Feuchtigkeitsmesser ermitteln.


Wuchshöhe:

In einem entsprechend großen Pflanzkübel erreicht der Drachenbaum eine Wuchshöhe von ca. 1,5 bis 2 Metern.


Pflege:

Am Wohlsten fühlt sich Ihr neuer Drachenbaum bei Zimmertemperatur und einem hellen Standort. Sie sollten jedoch darauf achten, direkt Zugluft und Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Gegossen werden müssen Drachenbäume erst, nachdem die Erde leicht angetrocknet ist. Von April bis September kann Ihr Drachenbaum alle zwei Wochen mit entsprechendem Grünpflanzendünger gedüngt werden. Welke Blätter können Sie ganz einfach abtrennen.


✓ Pflanzwerk-Tipp:

Die einfachste Methode, Ihren Drachenbaum zu vermehren, ist die Gewinnung von Stecklingen. Hierzu schneiden Sie den Blattschopf ab und geben diesen in Anzuchterde. Am idealen Standort und bei ausreichend hoher Luftfeuchtigkeit bildet der Steckling innerhalb weniger Wochen neue Wurzeln.

Pflanzwerk News

RICHTIG

Bepflanzen

Pflanzwerk News

AKTUELLES

News & Videos

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

BRAUCHEN SIE HILFE? RUFEN SIE UNS AN: +49 (0)2845 9361060
PFLANZWERK NEWSLETTER Keine Produkt Neuheiten, News & Rabatte mehr verpassen!

Abmeldung jederzeit möglich